SCHOOLBIKER

Radeln mit Freu(n)den!

Radfahren hält fit, fördert die Balance und macht vor allem Spaß. Wer sich täglich bewegt, kann sich besser konzentrieren und leichter lernen. Daher können 2022 auch alle Kärntner Schülerinnen und Schüler am SCHOOLBIKER teilnehmen. Der SCHOOLBIKER ist eine Aktion, die Kinder und Jugendliche motivieren soll, mit dem Rad zu fahren.

Mitmachen ist einfach:

  • Die Schule wird Veranstalter beim SCHOOLBIKER und meldet ihre Schülerinnen und Schüler als Teilnehmer:innen an.
  • Die Schülerinnen und Schüler sammeln Kilometer für ihre Klasse – egal ob am Weg zur Schule oder in der Freizeit, über App oder Homepage.
  • Gemeinsames Ziel sind 1.000 geradelte Kilometer - und mehr.

Du willst für deine Klasse und deine Schule radeln? Dann melde dich mit deinen Zugangsdaten in deinem Profil an oder erstelle ein Profil, wenn du das erste Mal dabei bist.

Jetzt einloggen / registrieren

In deinem Benutzerkonto kannst du dann deine Klasse auswählen und Kilometer für sie sammeln.

Wie profitiert deine Schule?

Jede an Kärnten radelt teilnehmende Schule

  • bekommt eine Urkunde als „Kärnten radelt-Schule 2022“, verliehen vom Land Kärnten.
  • hat die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen: Radtraining mit Radparcours, Jump-World-Gutscheine, Rad-Lichter (es gewinnt die beste Klasse der Schule – ausgewertet wird pro Klasse nach teilnehmenden Schüler/innen und geradelten Kilometern)
  • trägt aktiv zur Bewegungsförderung, zur Mobilitätswende und zum Klimaschutz bei.

Was SCHOOLBIKER bewegen:

  • ersetzen Elterntaxis und reduzieren den Autoverkehr
  • zeigen täglich aktiven Klimaschutz, indem sie CO2 sparen
  • trainieren ihre Fitness und haben gemeinsam Spaß am Radfahren
Piktogramm eines Smartphones mit Radelt-App
Hole dir die App!
Jetzt kostenlos für iOS & Android